Waarschip 1076 “Murmele”

Baujahr:            1988
Länge:              10,76 m
Breite:               3,68 m
Tiefgang:          1,88 m
Verdrängung:  ca. 4,9 t leer
Kiel:                   NACA Profil
Kielgewicht:     2,6 t, Blei

Das Waarschip 1076 ist eine schnelle Familienyacht mit sehr viel Platz! Bei diesem Waarschip erfolgte im Jahr 2012 ein großes Refit. Das Deck, Teak auf Sperrholz, samt Aufbau aus Mahagoni wurde komplett erneuert. Dieses Waarschip 1076 ist insgesamt relativ wenig und immer auf der Ostsee gesegelt worden. Der enorme Ballastanteil von 53 % sorgt für hohe Segelleistungen und ein steifes Schiff.

Rumpf und Kiel

  • Rumpf aus Marinesperrholz mit Teakdeck und Mahagoniaufbau
  • Rumpffarbe blau
  • Speziell designter Kiel unter Beratung durch einen äußerst renommierten Konstrukteur
  • Sperrholzplanken auf Spanten und Längsstringern verleimt. Rumpf Waarschip Holland. Außen und innen Epoxyharz-Versiegelung (WEST)
  • Spezialausbau in Eigenleistung: Das Boot ist besonders leicht, trotz erhöhtem Ballastanteil.

Rigg

  • Das Rigg ist gegenüber dem Werftstandard vergrößert.
  • Topprigg, zwei Paar Salinge.
  • Nordic Mast 1995
  • Rodkicker 
  • Spinnakerausrüstung inkl. Spinnakerbaum Kohlefaser, Eigenbau
  • Vorsegel an Stagreitern

Segel

  • Großsegel, Hartzel-Segel von 1995
  • Genua 2, Hartzel-Segel von 1995
  • Genua 3, Holm Segel, 2003
  • Spinnaker
  • Segelfläche am Wind 67 m²

An Deck

  • Pinnensteuerung mit Ausleger
  • 2 Genuawinschen zweigang
  • Zwei Fallwinschen auf dem Kajütaufbau

Unter Deck

  • Besonders leichter Ausbau, Mahagoni, klar lackiert
  • 4 feste Kojen, Vorschiff, Achterkajüte, weitere 4 Kojen möglich
  • Funktionelle Pantry mit:
    • zwei Spülen aus Holz laminiert
    • Trinkwassertank Holz/Epoxy, ca. 150 Liter
    • Fußpumpe für Frischwasser
    • Taylor 030 Petroleum Herd mit Backofen
  • Kühlbox mit Aggregat Supercool
  • Separater Toilettenraum mit See WC und Edelstahl Waschbecken 

Motor

  • Yanmar 2GM20
  • 2 Zylinder 18 PS
  • Saildrive
  • Seewasserkühlung
  • 2018 generalüberholt
  • Festpropeller zweiflügelig
  • Dieseltank, Aluminium, ca. 120 l
  • Vetus Grobfilter mit Wasserabscheider

Elektrik

  • Landanschluss
  • Einspeisung unter Deck
  • FI-Schalter
  • Drei Stück fest eingebaute Steckdosen für 230 V
  • Batterien:
    • 2x Gel je 60 Ah, 1x Vlies 100Ah alle mit EBD von 2018
    • Starterbatterie 63 Ah
  • Positionsbeleuchtung
  • Decksstrahler
  • Ankerlicht mobil

Instrumente

  • Magnetkompass Silva 100 NB
  • UKW-Seefunk vorgerüstet, d.h. Antenne samt Verkabelung ist vorhanden
  • Autopilot, Pinnenpilot Navico TP 5000
  • Log und Lot NASA Clipper Duet

Weitere Ausrüstung

  • Sprayhood nur über Niedergang
  • Ankergeschirr
  • Radarreflektor im Masttopp
  • Rettungsinsel Autoflug Petrel 2000 im Container
    (allerdings ohne aktuelle Wartung)
  • Nirogestell für die Rettungsinsel
  • Segelklar

Das Waarschip 1076 liegt zur Zeit in Schleswig an Land. Das Boot befindet sich im Erstbesitz. Das Waarschip 1076 ist vorbereitet für die neue Saison.
Kleine Reparaturen sind ausgeführt. Einzig die Farbe des Unterwasseranstriches muss der neue Eigner noch bestimmen.

Der Eigner möchte das Boot selbst noch etwas weiter segeln.

Trotzdem kann man ja mal anfragen: uwe.giese@nordyacht.de   Telefon: 040 – 640 46 65 oder 0175 452 43 98